Saunaanlage
+49 8322 96420
JETZT
ONLINE BUCHEN

Saunaanlage

Relaxen Sie nach der Wanderung oder nach dem Skifahren! Finnische Sauna, Aroma-Dampfbad, Bio-Heu-Sauna und eine Infrarotkabina stehen Ihnen in unserer großzügigen Saunaanlage zur Verfügung.

Nach der Sauna in die Duschgrotte und dann ruhen Sie einfach ein wenig bei leiser Musik. Der Frischluftbereich sorgt für die nötige Portion Sauerstoff.

Finnische Sauna

Temperatur 95 Grad
Das Saunieren soll vor allem der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten dienen und kann auch bei einigen Erkrankungen als therapeutische Anwendung genutzt werden.

Die Abfolge von Hitze mit dem anschließenden Kaltbad entspannt die Muskulatur und hat neben einigen physiologischen Effekten wie der Senkung des Blutdrucks, Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels, des Immunsystems und der Atmung vor allem auch eine wohltuende Auswirkung auf das subjektive Wohlbefinden.

Bio-Heu-Sauna

Temperatur 65 Grad
Die Biosauna unterscheidet sich von der finnischen Sauna in zwei Punkten. Die Luftfeuchtigkeit ist mit rund 45% höher, die Temperatur mit rund 65°C tiefer und somit für den Kreislauf verträglicher.

Empfohlene Aufenthaltsdauer ca. 20 Minuten; wirkt entspannend und regenerierend zugleich; fördert die Entschlackung und reinigt die Haut; regt den Kreislauf an und fördert den Aufbau von körpereigenen Abwehrkräften.

Aroma-Dampfbad

Temperatur 45 Grad
Das Dampfbad wird durch Wasserdampf auf eine Raumtemperatur von etwa 40 bis 55 Grad Celsius aufgeheizt. Die Luftfeuchtigkeit beträgt 80-100 Prozent. Dampfbäder können mit einem Kräuterzusatz auch zur Linderung von Erkrankungen beitragen.

Infrarot-Kabine

Temperatur ca. 32 Grad
Der weitaus meiste auf den Körper treffende Teil der von den Infrarotstrahlern ausgehenden Strahlen wird beim Auftreffen auf den Körper (also nicht bereits in der Raumluft) in Wärme umgewandelt und teilweise absorbiert. Durch das Eindringen der Wärme in den Körper entsteht ein wohliges Wärmegefühl (Tiefenwärme). Ein Vorteil ist, dass im Gegensatz zur finnischen Sauna der Raum nicht lange vorgeheizt werden muss und Energie gespart werden kann.

Außenbereich

Nach einem ausgedehnten Sauna- oder Schwimmbadbesuch ist es Ihnen möglich gemütlich im Bademantel nach draußen zu legen und die Natur der Nahen Umgebung zu genießen.